Omeihäherling

Omeihäherling

Der Omeihäherling ist ein Sperlingsvogel aus der Familie der Leiothrichidae. Es handelt sich wegen der Abholzung der Regenwälder und somit Verlust seines Lebensraums um eine bedrohte Art. Einige Populationen sind in Reservaten geschützt. Als Lebesraum dient das Unterholz von Regenwäldern, Buschland und Bambus-Dickichte im südlichen Sichuan in China. In den Sommermonaten leben die Vögel auf üer 1000 m, den Winter verbringen sie unterhalb von 600 m.
Als Nahrung dienen hauptäschlich Früchte und Insekten.

-Steckbrief Omeihäherling:

Name: Omeihäherling
Wissenschaftlicher Name: Liocichla omeiensis
Ordnung: ‎Sperlingsvögel (Passeriformes)
Familie: ‎Leiothrichidae
Gattung: ‎Liocichla
Art: Omeihäherling
Lebensraum: Regenwälder, Buschland, Bambus-Dickichte
Nahrung: Früchte, Insekten
Brutverhalten: 3 bis 4 Eier