Mittelmeersteinschmätzer

Mittelmeersteinschmätzer Weibchen

Mittelmeersteinschmätzer

Auf Kreta habe ich diesen Vogel das erste mal gesehen und auch leider nur ein Mal das Vergnügen gehabt. Kaum hatte ich dieses Mittelmeersteinschmätzer-Weibchen gesichtet, war es auch schon gleich wieder über alle Berge. Sein Männchen ließ sich garnicht blicken.
Der Mittelmeersteinschmätzer ist ein Langstreckenzugvogel, der wie dem Namen nach zu vermuten ist, bei uns in Deutschland nicht vogkommt. Er mag es offensichtlich lieber warm.

mittelmeersteinschmätzer weibchen

Männchen und Weibchen unterscheiden sich sehr deutlich voneinander.
Männchen sind schwarz-weiß, wobei die Gefiederfärbung jahreszeitenabhängig variiert.
Seine Körpergöße beträgt um die 13,5 bis 15,5 cm und seine Nahrung besteht aus Insekten, sowie Spinnentieren.

-Steckbrief Mittelmeersteinschmätzer:

Name: Mittelmeersteinschmätzer
Wissenschaftlicher Name: Oenanthe h. melanoleuca
Ordnung: ‎Sperlingsvögel (Passeriformes)
Familie: Fliegenschnäpper (Muscicapidae)
Gattung: Steinschmätzer (Oenanthe)
Art: Mittelmeersteinschmätzer
Größe: 13,5 bis 15,5 cm
Gewicht: 15 bis 22 g
Lebenserwartung: ca. 4 Jahre
Lebensraum: unterschiedliche offene Landschaften
Nahrung: Insekten, Spinnentiere
Zugverhalten: Zugvogel
Brutverhalten: 1 Brut pro Jahr mit 4 bis 6 Eiern