Binsenastrild

Binsenastrild

Der Binsenastrild ist ein ca. 11 cm großer Sperlingsvogel, der von Westaustralien bis Nordaustralien vorkommt.
Beim Männchen ist das Gesicht auffällig rot gefärbt. Außerdem ist die Oberschwanzdecke dunkelrot. Der Rücken und die Flügeldecken sind grünlich. Vom Kopf verlaufen über die Kehle bis zur Brust tropfenförmige weiße kleine Flecken.
Das Weibchen hat insgesamt weniger auffälliges Gefieder. Sie ist eher grau-grünlich und die rote Gesichtsmaske ist weniger ausgeprägt.
Binsenastrilde bewohnen Sümpfe und ähnliche Feuchtgebiete sowie feuchtes Grasland. Ihre Nahrung besteht hauptsächlich aus Grassamen und Insekten.

-Steckbrief Binsenastrild:

Name: Binsenastrild
Wissenschaftlicher Name: Neochmia ruficauda
Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes)
Familie: Prachtfinken (Estrildidae)
Gattung: Sonnenastrilde (Neochmia)
Art: Binsenastrild
Größe: 11 cm
Lebensraum: Sümpfe, feuchtes Grasland
Nahrung: Samen, Insekten
Brutverhalten: 5 bis 6 Eier