Wildpark Poing Greifvögel

Sibirischer Uhu

Flugshow Wildpark Poing

Der Wildpark Poing liegt östlich von München und ist vom Stadtzentrum aus etwa in einer dreiviertel Stunde zu erreichen. Der Eintrittspreis für Erwachsene lag im Herbst 2020 bei 11,50 Eur. Kinder zwischen drei und vierzehn Jahren zahlten 7,50 Eur.

Steppenadler

Wildpark Poing Vogelshow

Hunde dürfen wegen der freilaufenden Tiere nicht mit in den Park. Auch nicht an der Leine.
Die Öffnungszeiten ändern sich jahreszeitenabhängig. Der Wildpark ist auch im Winter geöffnet, allerdings finden die Flugvorführungen nur vom 1. April bis 1. November statt.

Schleiereule

Wildpark Poing Flugshow

Ein Ausflug unter der Woche ist empfehlenswert, denn bei gutem Wetter (vor allem vom Frühjahr bis zum Herbst) ist erfahrungsgemäß sehr viel Betrieb. Auf einem sehr schön angelegten Gelände spaziert man auf Wanderwegen durch den Park und erlebt die Tiere hautnah.
Neben den Vögeln gibt es natürlich noch viele andere Tiere zu sehen. Zum Beispiel Rehe und Hirsche, Luchse, Wölfe, Füchse, Wildschweine, Ziegen, Bären, Elche und viele mehr.

Falke

Lannerfalke

Man kann gut einen ganzen Tag im Park verbringen. Es stehen Bänke und Holztische zur Verfügung, an denen man es sich gemütlich machen kann. Außerdem gibt es einen kleinen Kiosk fürs leibliche Wohl.

Weißkopfseeadler

Wildpark Poing Vögel

Die Flugvorführungen dauern 30 bis 45 Minuten. Man erfährt von den Falknern viel wissenswertes über die Lebens- und Verhaltenweise der Vögel, während Greifvögel und Eulen über die Köpfe der Zuschauern hinwegfliegen.

Gabelweihe - Rotmilan

Wildpark Poing Greifvögel

Für mich sehr interessant zu hören war, daß die Vögel tatsächlich immer wieder zurück kehren, auch wenn sie die Möglichkeit haben frei zu fliegen und somit auch zu flüchten.

Riesenseeadler

Wildpark Poing Greifvogelshow

Der Falkner erzählte uns, einer der Vögel sei vor einiger Zeit ausgebüchst. Doch nach einigen Wochen kam er freiwillig zurück und machte seitdem keinerlei Anstalten seinen Ausflug zu wiederholen.

Wüstenbussard

Flugvorfuehrung Wildpark Poing

Über die ganauen Termine der Greifvogelshow könnt ihr euch hier informieren : Wildpark-Poing.de

Einige Infos zum Sibirischen Uhu

Der Sibirische Uhu (Bubo bubo sibiricus) ist eine Unterart des Uhu (Bubo bubo) und ist mit einer Größe von 68 bis 75 cm genauso groß. Er wird zwischen 2,0 und 3,0 kg schwer, wobei die Männchen kleiner und leichter sind als die Weibchen.

Wildpark Poing

Sibirische Uhus können ihren Kopf bis zu 270 Grad drehen, was natürlich ein großer Vorteil bei der Rundumsicht ist. Die Federohren sind nicht nur nett anzusehen, das Gehör ist auch tatsächlich sehr gut ausgeprägt, genau wie das Sehvermögen.

Greifvogelshow Wildpark Poing

Der Sibirische Uhu lebt in der palärarktischen Region des östlichen Rußland und in Sibirien.
Er ist ein nachtaktiver Jäger. Seine Beute besteht hauptsächlich aus kleinen Säugetieren und Vögeln.

Sibirischer Uhu

-Steckbrief Sibirischer Uhu:

Name: Sibirischer Uhu
Wissenschaftlicher Name: Bubo bubo sibiricus
Ordnung: Eulen (Strigiformes) ‎
Familie: Eigentliche Eulen (Strigidae
Gattung: Uhus (Bubo)
Art: Sibirischer Uhu
Größe: 68 bis 75 cm
Gewicht: 2,0 bis 3,0 kg
Lebenserwartung: ca. 25 Jahre (freilebend)
Lebensraum: ofenne Landschaften, Wälder, felsige Hänge, Steinbrüche, Steppen, oft in Gewässernähe
Nahrung: Kleinsäuger, Vögel
Paarungszeit: Februar/März
Brutverhalten: 1 Brut pro Jahr mit 2 bis 4 Eiern