Vogelpark Walsrode

Tiefland-Felsenhahn

Tiefland Felsenhahn

Der Tiefland-Felsenhahn gehört zu den Vögeln, die ich erst bei meinem zweiten Besuch im Vogelpark Walsrode entdeckt habe. Dieser Vogel ist wirklich eine einzigartige Erscheinung. Er wird etwa 35 cm groß und das Männchen ist leuchtend hell orange mit einem breiten fächerförmigen Schopf, der vom Schnabel bis zum Hinterkopf reicht. Er kommt in Guyana, Surinam, Süd-Venezuela und im Gebiet des Rio Negro vor. Dort bewohnt er den tropischen und subtropischen Urwald.

Abgesehen vom Tiefland-Felsenhahn fand ich auch die Flugshows sehr interessant, die bei meinem letzten Besuch im Mai 2020 wegen der Corona-Auflagen nicht stattgefunden haben. Der Felsenhahn hat nicht teilgenommen, aber einige der anderen Vögel möchte ich euch an dieser Stelle noch zeigen:

Uhu

Uhu Vogelpark Walsrode

Edelpapagei

papageien Waldrode

Graupapagei

Walsrode Flugshow

Sekretär

Sekretär Vogel

Ara

Flugshow Vogelpark Walsrode

Schleiereule

vogelpark walsrode flugvorführung

Falke

Vogelpark Walsrode Flugshow

Gaukler

Gaukler

Adler

Greifvogelshow Vogelpark Walsrode

Wüstenbussard

Greifvögel Walsrode

-Steckbrief Tiefland-Felsenhahn:

Name: Tiefland-Felsenhahn
Wissenschaftlicher Name: Rupicola rupicola
Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes)
Familie: Schmuckvögel (Cotingidae)
Gattung: Felsenhähne (Rupicola)
Art: Tiefland-Felsenhahn
Größe: 35 cm
Lebensraum: Tropen, Regenwälder