Exotische Vögel im Zoo Tiergarten Nürnberg

Wüstengimpel

Voegel Zoo Nürnberg Wüstengimpel

Der Nürnberger Zoo hat einige intressante Vögel zu bieten. Das Manatihaus, wo viele exotische Vögel gezeigt werden, hatte bei meinem Besuch im März 2020 leider wegen Umbauarbeiten geschlossen. Aber im Wüstenhaus konnte ich diese Wüstengimpel bewundern und fotografieren.

Vöge Zoo Nürnberg Vogelarten exotische Vögel

Wie der Name schon vermuten lässt, ist der bevorzugte Lebensraum des Wüstengimpels die Wüste oder Halbwüste. Es gibt ein kleines Brutvorkommen im Südosten von Spanien, ansonsten findet man ihn zum Beispiel auf den Kanarischen Inseln bis in den Norden Pakistans.
In Deutschland hat man ihn bisher nur sehr selten zu Gesicht bekommen.

Wüstengimpel Tiergarten Zoo Nürnberg

Männliche Vögel haben einen sehr markanten Gesang. Deswegen wird er auch Wüstentrompeter genannt, was ziemlich treffend ist.
Seine Nahrung sucht der Wüstengimpel meistens auf dem Boden, wo er wegen seiner unauffälligen Farbe ziemlich unscheinbar ist.
Die Vögel sind recht gesellig und kommen außerhalb der Brutzeit oft in Trupps vor.

Einige weitere Bewohner des Wüstenhauses möchte ich euch hier noch zeigen:

Senegalamarant

Senegalamarant Zoo Nürnberg Senegal Amarant Weibchen Tiergarten Nürnberg Vögel

Schmetterlingsastrild

Schmetterlingsastrild

-Steckbrief Wüstengimpel:

Name: Wüstengimpel
Wissenschaftlicher Name: Bucanetes githagineus
Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes)
Familie: Finken (Fringillidae)
Gattung: Bucanetes
Art: Wüstengimpel
Größe: 12,5 - 15 cm
Gewicht: 16 - 25 g
Lebensraum: Wüsten, Halbwüsten
Nahrung: Samen, Insekten
Zugverhalten: Standvogel
Paarungszeit: Februar - Juni
Brutverhalten: 1 bis 2 Bruten pro Jahr mit 4 bis 6 Eiern