Federsee Kreta Gran Canaria Nordsee Ostsee München Übersicht

Tiefland Felsenhahn

Tiefland Felsenhahn

Der Tiefland-Felsenhahn ist wirklich eine einzigartige Erscheinung. Ich habe ihn im Vogelpark Walsrode aufgenommen, denn bei uns ist dieser exotische Vogel natürlich nicht beheimatet. Der Tiefland Felsenhahn wird etwa 35 cm groß und das Männchen ist leuchtend hell orange mit einem breiten fächerförmigen Schopf, der vom Schnabel bis zum Hinterkopf reicht. Die Flügel sind schwarz mit weißen Spiegeln. Der Schwanz ist braun und läuft orangefarben aus. Das Weibchen ist olivgrau, Schwanz und Flügel sind braun, nur die Unterflügeldeckfedern sind hell orangefarben. Diese Art kommt in Guyana, Surinam, Süd-Venezuela und im Gebiet des Rio Negro vor. Dort bewohnt der Tiefland Felsenhahn den tropischen und subtropischen Urwald.

-Steckbrief Tiefland-Felsenhahn:

Name: Tiefland-Felsenhahn
Wissenschaftlicher Name: Rupicola rupicola
Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes)
Familie: Schmuckvögel (Cotingidae)
Gattung: Felsenhähne (Rupicola)
Art: Tiefland-Felsenhahn
Größe: 35 cm
Lebensraum: Tropen, Regenwälder