Schwarzmilan

Schwarzmilan

Der Schwarzmilan ist ein mittelgroßer Greifvogel und deutlich kleiner als sein nächster Verwandter, der Rotmilan. Er ist etwa 55 bis 60 cm groß und erreicht ein Gewicht von 850 g. Seine Flügelspannweite beträgt 140 bis 150 cm. Die Männchen sind etwas kleiner als die Weibchen.

schwarzer milan

Im Gegensatz zum Rotmilan ist der Schwarzmilan fast überall auf der Welt beheimatet. Er hält sich vorzugsweise in Gewässernähe auf. Daher stammen seine älteren Namen "Wassermilan" und "Seemilan".

Schwarz-Milan

Zur Brutsaison wird das Nest aus Holz und auch aus Zivilisationsabfällen von beiden Partnern errichtet. Die Nester werden dann über mehrere Jahre genutzt. Leider verwenden die Vögel unter anderem auch Plastik zur Innenauspolsterung ihrer Horste, so daß das Regenwasser manchmal nicht mehr ablaufen kann. So kommt es immer wieder zum Verlust der Brut.

schwarzmilan flugaufnahme

Es bestehen sowohl langfristige Bindungen als auch saisonale Bindungen zwischen den Partnern. Gebrütet wird etwa ab Mitte April. Das Gelege besteht meistens aus 2 bis 3 Eiern, die etwa 30 Tage lang bebrütet werden. Während der Brutzeit und auch noch zwei Wochen danach ist das Männchen für die Versorgung des Weibchens und der Jungvögel mit Futter zuständig. Als Bruthelfer werden auch andere nichtbrütende Schwarzmilane tätig. Sogar Rotmilane hat man bei diesem Einsatz schon beobachten können. Die Jungvögel sind nach ca. 40 Tagen flügge, werden aber noch weitere zwei bis drei Wochen von den Eltern am Nest mit Nahrung versorgt.

Schwarzmilan im Flug

Bei uns in Mitteleuropa ist der Schwarzmilan meistens von April bis September zu Hause. Den Winter verbringt er südlich der Sahara.
Bei der Nahrungsbeschaffung ist er ausgesprochen flexibel. Er ernährt sich sowohl von Aas, Abfällen und auch von kleinen Tieren wie Mäusen, Vögeln oder Fischen, die er lebend erbeutet. Er schlägt Beutetiere bis zur Größe von kleinen Hasen und Vögel bis Rebhuhngröße.

-Steckbrief Schwarzmilan:

Name: Schwarzmilan
Wissenschaftlicher Name: Milvus migrans
Ordnung: ‎Greifvögel (Accipitriformes)
Familie: Habichtartige (Accipitridae)
Gattung: Milane (Milvus)
Art: Schwarzmilan
Größe: 55 - 60 cm
Gewicht: 810 g - 850 g
Lebenserwartung: 10 - 20 Jahre
Lebensraum: bevorzugt Gewässernähe
Nahrung: Säugetiere, Fische, Vögel, Aas
Zugverhalten: Zugvogel
Paarungszeit: März/April
Brutverhalten: 1 Brut pro Jahr mit 2 bis 3 Eiern