Schnee-Eule

Schneeeule

Schnee-Eulen leben, wie der Name schon sagt, dort wo es kalt ist. Ihre Heimat ist auf Island, in Nordeuropa, in Sibirien, Alaska, Kanada und Grönland. Wird das Nahrungsangebot knapp, wandern manche Schnee-Eulen bis nach Mittelrussland, Zentralasien, in die Mandschurei und die nördlichen USA ab. Es kommt sogar vor, daß sie bis ins nördliche Mitteleuropa ziehen.

weisse eule

Sie sind zwischen 53 bis 70 cm groß und wiegen zwischen 1 und 2,5 kg, wobei die Weibchen größer sind als die Herren. Außerdem kann man die Geschlechter an der unterschiedlichen Gefiederzeichnung unterscheiden. Die Herren tragen fast reinweiß, die Damen sind stärker gesprenkelt.

Schnee-Eule

Ihre Hauptnahrung besteht aus Lemmingen und anderen Nagetieren. Wenn es nicht genug davon gibt, kommen auch Kaninchen und Vögel auf den Tisch.

-Steckbrief Schnee-Eule:

Name: Schnee-Eule
Wissenschaftlicher Name: Bubo scandiacus
Ordnung: ‎Eulen (Strigiformes)
Familie: Eigentliche Eulen (Strigida)
Gattung: Uhus (Bubo)
Art: Schnee-Eule
Größe: 53 bis 70 cm
Gewicht: 1 bis 2,5 kg
Lebenserwartung: 8 bis 15 Jahre
Lebensraum: Offene Feuchtgebiete, Moorlandschaften, Tundra, Geröllfelder, Gebirgsketten
Nahrung: Lemminge, Mäuse, Vögel, Schneehasen, Kaninchen, Schneehühner
Zugverhalten: Zugvogel
Paarungszeit: April bis Mai
Brutverhalten: 3 - 10 Eier