Federsee Kreta Gran Canaria Nordsee Ostsee München Übersicht

Prachtfruchttaube Männchen

Vögel im Zoo Stuttgart Prachtfruchttaube

Die Prachtfruchttauben sind außergewöhnlich bunt gefiederte Tauben, wobei die Männchen deutlich auffälliger sind als die Weibchen. Die Weibchen sind eher unauffällig grün. Beide Geschlechter werden ca. 25 cm groß und wiegen um die 110 bis 125 g. Wie der Name schon vermuten lässt, ernähren sich diese Vögel hauptsächlich von Früchten und Beeren. Manchmal stehen auch Sämereien und Insekten auf dem Speiseplan.
Ihr Verbreitungsgebiet ist groß. Es erstreckt sich von Maluku über die Inseln Numfoor und Japan, den Aru-Inseln, Sulawesi, Neuguinea, dem Bismarck-Archipel, den Salomonen über das australische Kap York bis nach New South Wales. Dort bewohnen sie tropische Laubwälder, Mangroven und Plantagen.

Prachtfruchttaube Weibchen

Zoo Stuttgart Vögel

-Steckbrief Prachtfruchttaube:

Name: Prachtfruchttaube
Wissenschaftlicher Name: Ptilinopus superbus
Ordnung: Taubenvögel (Columbiformes) ‎
Familie: Tauben (Columbidae)
Gattung: Flaumfußtauben (Ptilinopus)
Art: Prachtfruchttaube
Größe: ca. 25 cm
Gewicht: 110 - 125 g
Lebensraum: tropische Laubwälder, Mangroven, Plantagen
Nahrung: Früchte, Beeren, Sämereien, Insekten
Brutverhalten: 1 Ei