Pilze - Lebewesen der DRITTEN ART

Pilze fotografieren

Pilze sind neben Pflanzen und Tieren eine eigene Lebensform, die dritte Art sozusagen.
Sie sind nach dem heutigen Wissenstand sogar näher mit den Tieren als mit den Pflanzen verwandt - das finde ich ziemlich interessant. Außerdem ist nicht bekannt, wieviele verschiedene Arten von Pilzen es gibt. Darüber streiten sich die Geister.

Pilzfotografie

Man darf auch nicht vergessen, daß nicht nur solche Waldpilze die ganze Vielfalt ausmacht. Es gehören auch Hefen und Schimmelpilze dazu.

Pilze Makrofotografie

Um sie zu fotografieren braucht man keine besondere Ausstattung. Sind sie nicht allzu klein, reicht ein Standardobjektiv völlig aus. Wenn man natürlich auch Winzlinge unter die Lupe nehmen möchte, ist ein Makroobjektiv nicht verkehrt.

Beim portraitieren von Pilzen ist natürlich die richtige Jahreszeit ein großes Thema. Man findet zwar theoretisch das ganze Jahr über Pilze, aber praktisch ist es im Herbst naturgemäß einfacher.

Pilz auf einem Baumstamm

Baumpilze

Baumpilze sind das ganze Jahr über leichter zu finden. Oft haben sie auffällige Farben, was sie zu einem hübschen Motiv macht.

Baumpilze

Diese orangen Knaller auf dem folgenden Foto habe ich vorher noch nie gesehen. Auf dem schwarzen Baumstamm wirken sie natürlich besonders gut. Schön, was die Natur so produziert.

oranger Baumpilz