Goldsittich

Goldsittich

Goldsittiche sind etwa 35 cm große und 250 g schwere Vögel aus der Familie der Papageien. Sie kommen in den Regenwäldern Südamerikas vor. Ihr Gefieder ist goldgelb und an den Flügeln grün. Deswegen ist der Goldsittich auch der Nationalvogel Brasiliens, seine Farben entsprechen nämlich der braslilianischen Flagge.

-Steckbrief Goldsittich:

Name: Goldsittich
Wissenschaftlicher Name: Aratinga guarouba
Ordnung: ‎Papageien (Psittaciformes)
Familie: Eigentliche Papageien (Psittacidae)
Gattung: Guaruba
Art: Goldsittich
Größe: ca. 35 cm
Gewicht: ca. 250 g
Lebenserwartung: 25 Jahre
Lebensraum: Tieflandregenwälder mit ausgedehnten Flußufern
Nahrung: Früchte, Beeren, Sämereien, Knospen, Nüsse, Insekten
Paarungszeit: November bis Januar
Brutverhalten: 2-4 Eier