Dohle

Dohle

Die Dohle ist ein eher kleiner Vertreter der Rabenvögel. Sie wird 33 bis 39 cm groß und wiegt um die 280 g. Gut von anderen Rabenvögeln zu unterscheiden ist sie wegen dem grauen Kopf und den auffällig blauen Augen.
Dohlen sind recht gesellige Vögel, die in Gruppen zusammenleben und eine lebenslange Paarbindung eingehen.
Das Gelege besteht aus vier bis sechs Eiern, die vom Weibchen etwa 18 Tage lang bebrütet werden. Nach weiteren 32 Tagen sind die Jungvögel flügge.
Dohlen gehören sowohl zu den Standvögeln als auch zu den Zugvögeln.

-Steckbrief Dohle:

Name: Dohle
Wissenschaftlicher Name: Coloeus monedula
Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes) ‎
Familie: Rabenvögel (Corvidae)
Gattung: Dohlen (Coloeus)
Art: Dohle
Größe: 33 bis 39 cm
Gewicht: 280 g
Lebensraum: offene Lebensräume mit Baumbestand, Felsen oder alten Gebäuden
Lebenserwartung: 15 Jahre
Nahrung: Samen, Insekten, Würmer, Schnecken, Aas, menschlicher Abfall
Zugverhalten: Standvogel/Zugvogel
Paarungszeit: April bis Juni
Brutverhalten: 1 Brut pro Jahr mit 3 bis 6 Eiern