Blaumeise

blaumeise

Die Blaumeise ist wie seine Verwandten ein sehr lebhaftes Vögelchen. Ein sehr hübsches noch dazu, mit gelbem Gefieder am Bauch, blauer Zeichnung an den Flügeln und dem Köpfchen. Besonders stylisch finde ich den professionellen Lidstrich, der wie aufgemalt aussieht.

Blaumeise an der Futterstelle

Man sieht sie oft, nichtnur bei uns in Europa, sondern auch in Asien, Nordafrika und auf den Kanaren.
Weil sie ein ziemlich gefräßiger Zeitgenosse und nicht besonders menschenscheu ist, kann man sie mit Futter leicht locken.

blaumeise mit futter

Sie ist besonders akrobatisch veranlagt und hängt gerne kopfüber an Ästen herum und mampft, wie auf dem folgenden Bild zu sehen ist.
Die Blaumeise bevorzugt zwar tierische Nahrung, also Insekten und Spinnen, steigt bei Zeiten aber auch auf pflanzliche Kost um.

Blaumeise an Weidenkätzchen

Die meisten Blaumeisen hier bei uns in den Stadparks sind recht coole Zeitgenossen. Sie sind nicht besonders scheu und lassen sich gut fotografieren.

Blaumeise Singvogel