Blaurkonen-Häherling - Garrulax courtoisi

Blaurkonen-Häherling

Beim Blaukronen-Häherling handelt es sich um eine vom Aussterben bedrohte Vogelart, die in zwei räumlich getrennten Bergregionen Chinas noch vorkommt. Der Bestand wird auf 50 bis 250 Vögel geschätzt.
Der Blaukronen-Häherling wird ca. 25 cm groß und wiegt um die 130 g. Seine Nahrung besteht aus Insekten, Spinnentieren und Sämereien.

-Steckbrief Blaukronen-Häherling:

Name: Blaukronen-Häherling
Wissenschaftlicher Name: Garrulax courtoisi
Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes)
Gattung: Garrulax
Art: Blaukronen-Häherling
Größe: 24 - 25 cm
Geweicht: ca. 130 g
Lebensraum: Bergregionen Chinas
Nahrung: Insekten, Spinnentiere, Sämereien