Balistar

Balistar - exotischer weisser vogel

Dieser schöne Vogel hier gehört leider zu den hochgefährdeten Vogelarten. Es handelt sich um einen Balistar (auch Bali-Mynah). Er ist ca. 25 cm groß und 90 bis 100 g schwer. Sein Federkleid ist schneeweiß mit schwarzen Flügel- und Schwanzspitzen. Das Gesicht ist auffällig blau und er trägt eine weiße Federhaube auf dem Köfpchen. Der Schnabel ist gelb und blaugrau.

balistar

Es ist traurig zu wissen, daß durch die Abholzung der Regenwälder der Lebensraum dieses schönen Vogels extrem eingeschränkt wird. Außerdem wurde (und wird vielleicht immernoch) der Vogel illegal gefangen und zu hohen Preisen gehandelt.
Auf der indonesichen Insel Bali ist der Balistar heimisch. Dort gibt es nur noch wenige Exemplare. Man hat 2006 auf einer kleinen Insel vor der Südostküste Balis 37 Balistare in einem Vogelschutzgebiet ausgewildert. Dort haben sich die Vögel erstaunlich gut eingelebt und angefangen zu brüten.
Wie der aktuelle Stand (2019) ist, konnte ich bisher leider noch nicht herausfinden.

Balistar

-Steckbrief Balistar:

Name: Balistar
Wissenschaftlicher Name: Leucopsar rothschildi
Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes)
Familie: Stare (Sturnidae)
Gattung: Leucopsar
Art: Balistar
Größe: 25 cm
Gewicht: 90 g
Lebenserwartung: ca. 22 Jahre
Lebensraum: Busch- und Baumsavanne, Trockenwald, Palmenhaine der Insel Bali und Nusa Penida (Insel vor Bali)
Nahrung: Raupen, Ameisen, Termiten, Früchte, Samen
Zugverhalten: Standvogel
Paarungszeit: In amerikanischen Zoos: Mai und Juni
In freier Wildbahn: Oktober/November
Brutverhalten: 3 bis 4 Eier